Entdecken Sie das Kraichgau

Das Kraichgau - eine vielfältige Region

Der Wein von der Weinregion Kraichgau-Stromberg besitzt eine volle Vielfalt, so wie sie auch das Land und die Leute unserer Gegend auszeichnet. So vielfältig wie die Landschaft, die Orte, die Laub- und Mischwälder, die weiten Täler und die fruchtbaren Ebenen, so vielfältig sind auch die Böden, die diesen unverwechselbaren Wein hervorbringen.

Der Kontrast zu den anderen Weinländern könnte kaum stärker sein. Wer den Wein richtig kennen lernen möchte, sollte sich durch eine Palette von Rebsorten, Qualitätsstufen, Jahrgängen und Lagen führen lassen.

Wo gibt es ein gemütlicheren Ort als die Besenwirtschaften, in denen man diese Vielfalt gemütlich mit Freunden probieren kann? Bei einem gemütlichen "Hock", bei dem man sein Viertele schlotzen und auch ein deftiges Vesper zu sich nehmen kann, weiß man eine Menge über Land und Leute zu erzählen.

Sehenswürdigkeiten rund um unser Weingut

Melanchthon-Stadt Bretten

Geburtsstadt des Reformators Philipp Melanchthon mit schönem alten Ortsbild. Direkt am Marktplatz wurde im Jahre 1897 an der Stelle des 1689 abgebrannten Geburtshaus des Reformators und Humanisten Philipp Melanchthon das neugotische Melanchthonhaus errichtet. Heute beherbergt es eine sehr umfassende Bibliothek sowie eine Gemälde- und Medaillensammlung. Daneben im Alten Rathaus befindet sich das Brettener Stadtmuseum.

Stadt Bruchsal

Das Bruchsaler Schloss, wurde von Damian Hugo von Schönborn, dem Bischof von Speyer, ab 1720 erbaut und reiht sich in die Folge der barocken Residenzgründungen in Südwestdeutschland nach dem Ende des Pfälzischen Erbfolgekriegs und vorangegangener kriegerischer und damit zerstörerischer Auseinandersetzungen ein. Von Schönborn baute die alte, 1689 zerstörte Speyrer Residenz nicht mehr auf, sondern entschloss sich zu einem repräsentativen Neubau nach dem Vorbild Versailles.

Das Kloster Maulbronn

Sie werden keine schönere Klosteranlage in ganz Deutschland finden, in der Mittelalter und spätere Zeitläufe so lebendig und treu bleiben, ohne zum Museum zu erstarren. 1994 wurde das Kloster von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt.

Knittlingen

Besuchen Sie das Faust-Museum in Knittlingen mit allerlei Kuriositäten aus der Lebensgeschichte des legendären Magiers, den Goethe zur weltberühmten Bühnenfigur machte.

Weitere Sehenswürdigkeiten:

Elfingerberg, Eichtersheim im Angelbachtal, Wasserschloss Sinsheim-Steinsfurt, Burg Steinsburg, Fachwerkstadt, Museumshof "Lerchennest"

Was Sie in Oberderdingen und Umgebung sonst noch finden und machen können

Supermarkt. Tankstelle.
Motorradfahren. Mountain-Bike fahren. Radfahren. Wandern.
Geschichte / Historische Gebäude.
Restaurants. Weinproben.